Unsere Küche

Vom 22.12 – 9.1 sind wir im Betriebsurlaub und ab dem 10.1 wieder wie gewohnt ab 17.3o da.

 

In der Adventszeit mit:

 

Beizforellen-Tataki und Ingwernavetten, Risotto “ordentlich Parmesan, Kürbis und Amarettini”, Lachsforellencarpaccio mit brauner Butter, Rinderfilettatar und gerösteter Sesam, Geschmorte Kalbshaxscheiben und Karottenschaum, Pastinakentatar und Petersilienrahm, Rauchkalb “Hot-Dog”, Bratapfel und geriebener Spekulatius, Mandarinensorbet, Mangalitzaschweinen und Grünkohl, Rinderfilet und Isartaler Saibingen, und natürlich frischen und gereiften Rieslingen!

Unsere Produkte

FISCH

Fisch aus dem Starnberger See

(Waller, Karpfen, Renken(leber), Hecht, Renkenkaviar)

Fische der Isartaler Aumühle

(Saiblinge, Forellen, Lachsforellen)

 

FLEISCH

Regelmäßig unser eigenes Kalb aus Münsing.

Wild von verschiedene Jägern von Gaißach über München bis Iffeldorf an den Osterseen.

Irisches Ochsen-Entrecôtes / Filet / Tomahawk vom Niederreuther Frischeparadies.

Färsen und Jungbullenfilet von den Brüder Anzenberger im Münchner Schlachthof.

Entenbrüste, Ochse und Färsenlende, Damwild und Hendl vom Franz vom Gutshof Polting.

Trocken gereifte Mangalitza, Styria Beef, Kalbsfilet in der Knochenlende! und diverses vom Franz Graf in Mundelfingen/AT.

 

GEMÜSE & KRÄUTER

Gemüse und Kräuter von der Oma in den Münchner Gärtnerhallen und von verschiedenen Händlern im Münchner Großmarkt.

Kresse, Rüben und anderes fantastisches Grünzeugs von unserem Gärtner Johannes!

SONSTIGE FEINKOST

Demeter Hühner-Eier vom Lothhof in Münsing. Mehl der Off-Mühle in Sindelsdorf. Käse der Giesinger Käsealm.

 

6-7 wöchentlich wechselnde kleine Tellergerichte zwischen 6 und 9 Euro.

 

Fleisch und Fisch werden bei uns immer am Stück ab 2 Personen gegrillt.
Begleitet durch Pfannengemüse des Tages, Markthallensalate sowie Kräuterbutter und Olivenöl.

 

Dessert des Tages sowie hausgemachtes Eis und Sorbet.
Käse mit Crostini; Apfel oder Himbeersenf.

Menü ab zwei Personen

DER START

Hausgemachtes Brot und Butter
Servus der Küche
Vorspeise nach Wahl

 

WEITER GEHT‘S

Risotto des Tages
Sorbet-Intermezzo

 

DER HÖHEPUNKT

Fisch oder Fleisch am Stück gegrillt.

Pfannengemüse/Stampf, Markthallensalate “italienisch und grobe Kräuter”, Kräuterbutter, Olivenöl

 

 

LANGSAM WIEDER RUNTERKOMMEN

Upper Eat Side Fruchtweißbier

 

DAS FINALE

Dessert des Tages

Kaffee

69 EUR p. P.

(ab 2 Personen, tischweise)

 

inkl. Aperitif des Tages, Adelholzener Wasser und Dinzler Kaffee

Wir führen über 200 Posten Cool Climate aus Deutschland, Österreich und Südtirol.
Rieslingkarte mit über 90 Posten.

Korkgeldkonzept mit 14 Euro Korkgeld auf alle Flaschen Wein und Schaumwein.
Eigener Wein kann gegen ein Korkgeld in gleicher Höhe mitgebracht werden.

Wir servieren unsere Weine in Zalto Universal und Spiegelau Burgundergläsern.
Weinkarte ständig im Wandel.

Wähle eine Region:

  • Horst Sauer „Eschendorfer Lump“, Franken, 2014

    Andrea und Lena Wirsching „Sister Act“, Franken, 2013

    Emmrich Schönleber „Frühtau“, Nahe, 2015

    Rings "Kalkmergel“, Pfalz, 2015 1,5 Magnum

    Van Volxem „Schiefer“, Saar 2015

    RIESLING! „DREI STEINE“, 2013

  • Van Volxem „Saar“, Saar 2015

    Van Volxem „Saar“, Saar 2015 1,5 Magnum

    Diel „Eierfels“,Nahe 2012

    Emmrich Schönleber „Monzinger Frühlingsplätzchen“ 2014

    Hermann Dönnhoff „Tonschiefer“, Nahe 2015

    Hermann Dönnhoff „Roxheimer Höllenpfad“, Nahe 2015

  • Keller „von der Fels“, Rheinhessen 2014

    Groebe „Westhofener“,Rheinhessen 2012

    Von Winning „Herrgottsacker“, Pfalz, 2014

    Bassermann-Jordan „Kieselgrube“, Pfalz, 2015

    Rings „Nussriegel“, Pfalz, 2015

    Rings „Weilberg“, Pfalz, 2014

  • Eva Clüsserath „Steinreich“, Mosel 2014

    Von Othegraven „Kanzemer Altenberg“,Saar 2011

    Schäfer-Fröhlich, „Stromberg“,Nahe 2012, 1,5 Magnum

    Dreissigacker „MORSTEIN“ 2012

    Schäfer-Fröhlich, „Stromberg“,Nahe 2014

    Dreissigacker„BECHTHEIM RIESLING“ 2015, 1,5LITER

  • Van Volxem „Volz“, Saar 2012

    Dönnhoff „Felsenberg“,Nahe 2013

    Schäfer-Fröhlich „Frühlingsplätzchen“, Nahe, 2013

    Racknitz „Vulkangestein“,Nahe 2008

    Heymann-Löwenstein „Schieferformation Laubach“,Mosel 2011

    Heymann-Löwenstein „Schieferformation Blau. Lay“,Mosel 2011

  • Wegeler „Sonnenuhr“,Mosel 2013

    Fürst „Centgrafenberg“,Franken 2013

    J.J. Prüm, „Sonnenuhr Spätlese“,Mosel 2011

    Wegeler „Geisenheimer Rothenberg“ ,Mosel 1995, Spätlese !

    Knoll „Ried Pfaffenberg“,Wachau Kabinett 2012

    Knoll „Ried Pfaffenberg“,Wachau Kabinett 2004

  • Egon Müller „Scharzhof“, Saar, 2015

    Egon Müller „Scharzhofberger Kabinett“, Saar, 2015

    Egon Müller „Scharzhofberger Spätlese“, Saar, 2015

  • Igler „ Blaufränkisch Klassik“, 2o13

    P.Achs „Blaufränkisch Heideboden“, 2o13

    Schiefer „Blaufränkisch Eisenberg“, 2o13

    Münzenrieder „Zweigelt Illmitzerweg“, 2o13

    Martin Pasler „Blaufränkisch/CS/Zweigelt Z“, 2o13

    Martin Pasler „Blaufränkisch/CS/Zweigelt R“, 2oo9, 1,5liter

  • Martin Pasler „ Merlot Fass 15“, 2oo9, 1,5liter

    Martin Pasler „Merlot Fass 15“, 2oo9, 3liter

    Heinrich „Blaufränkisch Klassik“, 2o13

    Heinrich „Blaufränkisch Leithaberg“, 2o13

    Heinrich „Blaufränkisch/Zweigelt Pannobile“, 2o13

    Heinrich „Blaufränkisch/Zweigelt/ Merlot Gabarinza“, 2o13

  • Schönberger Demeter „Blaufränkisch Mörbisch“, 2o13

    Schönberger Demeter „Blaufränkisch Alte Haid“, 2o13

    Weninger „Blaufränkisch Dürrau“, 2oo8

    Juris „Pinot Selection“,2o13

    Loimer „Pinot Langenlois“2o13

    Schönberger Demeter „Blaufränkisch Lehmgrube“, 2o12

  • Moric „Blaufränkisch Klassik“, 2o13

    Rings „CS/CF/St.Laurent/Merlot kleines Kreuz“, 2o12, o,375l

    Rings „CS/CF/St.Laurent/Merlot Das Kreuz“, 2o12

    Kuhn „Blaufränkisch/CS Mano Negra“, 2o11, o,375l

    Kuhn „Blaufränkisch/CS Mano Negra“, 2o13

    Hensel „Pinot Noir Höhenflug“, 2o13

  • Bertram„Pinot Noir Handwerk“, 2o14

    Becker„Pinot Noir“, 2o13

    Becker„Pinot Noir B“, 2o12

    Becker„Pinot Noir Schweigener“, 2o12

    Knipser„Pinot Noir Mandelpfad“, 2o11

    Wageck „Pinot Noir Fundament“, 2o13

  • Kloster Muri „Lagrein “, 2o15

    Kloster Muri „Lagrein Riserva “, 2o14

    Ansitz Waldgries „Lagrein “, 2o15

    Sölva „Lagrein/CF/CS/Merlot Amistar Rosso “, 2o14

  • Philipp Kuhn „Weißburgunder Tradition“, Pfalz, 2o15

    Knipser„Weißburgunder/Chardonnay“, Pfalz, 2o14, o,375

    Stroblhof „Weißburgunder Strahler“, Südtirol, 2o15

    Dönnhoff „Weißburgunder“, Nahe, 2o15

    Huber „Weißburgunder“, Baden, 2o14

    Wittmann „Weißburgunder Giesinger Berg“, Rheinhessen, 2o15, 1,5l

  • Dreissigacker „Weißburgunder Einzigacker“, Rheinhessen, 2o15

    Ewald Zweytick „Weißburgunder“, Südsteiermark, 2o15

    Ewald Zweytick „Weißburgunder Tosca“, Südsteiermark, 2o12

    Prieler „Weißburgunder Leithaberg“, Burgenland, 2oo7

    Cantina Terlan„Weißburgunder Vorberg“, Südtirol, 2oo5/o7, 1,5l

    Dreissigacker „Grauburgunder“, Rheinhessen, 2o15

  • Mugler„Grauburgunder“, Pfalz, 2o15

    Müller„Veltliner Göttweiger Berg“, Niederösterr., 2o15

    Hirtzberger„Veltliner Donaug. Steinfeder“, Wachau., 2o15

    Hirtzberger„Veltliner Rotes Tor Federspiel“, Wachau., 2o14

    Hirtzberger„Veltliner Kirchweg Smaragd“, Wachau., 2o15

    Nothnagel„Veltliner Steinporz Federspiel“, Wachau., 2o15

  • Nothnagel„Veltliner Setzberg Smaragd“, Wachau., 2o15

    Schreckbichl„Chardonnay Formigar“, Südtirol, 2o14

    Schreckbichl„Chardonnay Formigar“, Südtirol, 2o12, 1,5l

    Ewald Zweytick„SB Klassik“, Südsteiermark, 2o15

    Ewald Zweytick„SB Pfarrweingarten“, Südsteiermark, 2o15

    Ewald Zweytick„SB Ried Stermetzberg“, Südsteiermark, 2o13

  • Ewald Zweytick„SB Don`t Cry“, Südsteiermark, 2o12

    Ewald Zweytick„SB Heaven´s Door“, Südsteiermark, 2o11

    Polz„SB Grassnitzberg Reserve“, Südsteiermark, 2o11

    Schreckbichl„SB Lafoa“, Südtirol, 2o14

    Oliver Zeter„SB Goldschatz“, Pfalz, Süßwein, o,375l

    Schreckbichl„Goldmuskateller Pfefferer“, Südtirol, 2o15

  • Ewald Zweytick„GM Klassik“, Südsteiermark, 2o15

    Ewald Zweytick„GM Pfarrweingarten“, Südsteiermark, 2o15

    Polz„GM Grassnitzberg“, Südsteiermark, 2o11

    Kloster Muri„Rosenmuskateller“, Südtirol, 2o11, Süßwein, o,375l

 

 

 

Wir führen Tegernseer Hell, Schneider Weiße sowie Biere der Münchner Crew Ale Werkstatt.

 

Rote Traube vom Winzer und Südtiroler Bergapfelsaft.

Giesinger Ingwerlimonade.

 

Wasser von Adelholzener.

 

Verschiedene Digestif, Brände und Geiste von Lantenhammer am Schliersee, Reisetbauer, Weingut Danner in Baden, Gölles in der Südsteiermark und Florian Rabanser im Trento. Blutwurz und Enzian.

Duke Gin und Monaco Vodka.
Kaffee von Dinzler am Irschenberg.

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

03.02.2014

»Lässig bis ganz nach oben«


Artikel anzeigen

FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

05.02.2015

»Im alpinen Holzbrett steckt ein Messer wie Siegfrieds Schwert Notung«


Artikel anzeigen

Zeit Magazin

26.05.2016

»Einkaufstour«


Artikel anzeigen

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

12.05.2014

»Galeria Kaufhof Award«


Artikel anzeigen

SLOWFOOD

14.05.2015

»Lokal«


Artikel anzeigen

Gault Millau

23.11.2015

14 Punkte


Artikel anzeigen

Guide Michelin

23.11.2015

Empfehlung


Artikel anzeigen

FEINSCHMECKER

15.09.2015

Diese 3 Restaurants sollten Sie sich merken


Artikel anzeigen

DER FEINSCHMECKER

2 Feinschmecker "F"


Artikel anzeigen

Varta-Führer

2 Diamanten


Artikel anzeigen

ADAC Reisemagazin

22.12.2015

Empfehlung


Artikel anzeigen

SPIEGEL TV FILMBEITRAG

11.06.2015

»Die Last der Sterne«


Artikel anzeigen

Abendschau

23.12.2016

Wein zum Mahl


Artikel anzeigen

FALSTAFF

»Modern/kreativ«


Artikel anzeigen

IN MÜNCHEN

17.09.2014

»Aufi Aufi ins Upper Eat Side«


Artikel anzeigen

ABENDZEITUNG

17.08.2012

»Das Obere von Obergiesing«


Artikel anzeigen

Peter Peters Lebensart

01.09.2015

Radikal Regional


Artikel anzeigen

MYSELF

Tipps abseits der Wiesn


Artikel anzeigen

GOOD TASTE

04.03.2015

»Fein Speisen in Münchens Bronx«


Artikel anzeigen

DINNERSCOUT

»In Giesing tut sich was«


Artikel anzeigen

CULINARYPIXEL.DE

13.06.2013

»Upper Eat Side – wenn Fisch im Riesling den Giesinger Berg hoch schwimmt«


Artikel anzeigen

Bearleader Chronicle

20.11.2015

Issue 66


Artikel anzeigen

J'adore Food

04.03.2016

Kulinarischer Gipfelstürmer


Artikel anzeigen

VORSPIESENPLATTE.DE

10.01.2013

»Küchenehrgeiz und Lässigkeit«


Artikel anzeigen

BRUS WORLD

»Lieblingslokale«


Artikel anzeigen

Janne loves food

17.09.2015

Foodblog


Artikel anzeigen

FOODLOVIN

»Blog«


Artikel anzeigen

TRIPADVISOR

»Allgemeine Kundenbewertungen«


Artikel anzeigen

QYPE

»Allgemeine Kundenbewertungen«


Artikel anzeigen

Feedback

Upper Eat Side

Werinherstrasse 15
81541 München

 

Montag – Freitag ab 17:3o

 

 

Cash, EC, Visa und Mastercard.

Impressum

089-39292689

tisch@uppereatside.de

Livebooking!